Antrag auf einstweilige Verfügung gegen Rodung beim Verwaltungsgericht Düsseldorf eingereicht – Bescheinigung über die Kampfmittelfreiheit liegt Bezirksregierung Düsseldorf nicht vor

Pressemitteilung Bürger*inneninitiative Osterholz Bleibt: Antrag auf einstweilige Verfügung gegen Rodung beim Verwaltungsgericht Düsseldorf eingereicht – Bescheinigung über die Kampfmittelfreiheit liegt Bezirksregierung Düsseldorf nicht vor Pressemitteilung 16. Januar 2022 Am heutigen Sonntag, den 16. Januar, 2022 wurde ein Antrag für eine einstweilige Verfügung gegen die geplante Rodung im Osterholz in Wuppertal…

Continue reading

Pressemitteilung Bürger*inneninitiative Osterholz Bleibt: Im Osterholz Wald darf auf gar keinen Fall gerodet werden

Termin für einen weiteren Runden Tisch – Offener Brief an Lhoist Germany Rheinkalk GmbH Pressemitteilung 19. November 2021 Der Deutsche Wetterdienst hat in einem Gutachten nachgewiesen, dass die Klimakrise Wuppertal längst erreicht hat. Laut dem Gutachten ist die Durchschnittstemperatur in Wuppertal seit 1961 um 1,4 Grad gestiegen. Dass im Osterholz…

Continue reading

Pressemitteilung Bürger*inneninitiative Osterholz Bleibt: Berufung vor dem Oberverwaltungsgericht eingereicht

Pressemitteilung 25. Oktober 2021 Gerichtsverfahren geht in die nächste Runde – Kreis Mettmann verzögert Alternativlösung Wuppertal. Haan. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat in der vergangene Woche die Klagen von einige Anwohner*innen vom Osterholz Wald abgelehnt. In der recht umfangreiche Urteilsbegründung, spricht das Verwaltungsgericht Düsseldorf Bürger*innen u.a. ab für Interessen der Allgemeinheit…

Continue reading

Osterholz Bleibt Mahnwache: Samstag 02. Oktober, 2021

Die Spannung steigt. Wird der Osterholz Wald auf den letzten Metern gerettet, oder aus Profitgier platt gemacht? Die Entscheidung über eine mögliche Teilrodung des Osterholz wird bald fallen. Im Moment laufen mehrere Klagen beim Verwaltungsgericht gegen die Rodungspläne der Kalksteinwerke Oetelshofen. Gleichzeitig finden Gespräche am Runden Tisch der Stadt Wuppertal…

Continue reading

Osterholz Bleibt Waldspaziergang am 03. Oktober 2021: Die Spannung Steigt

Die Spannung steigt. Wird der Osterholz Wald auf den letzten Metern gerettet, oder aus Profitgier platt gemacht? Die Entscheidung über eine mögliche Teilrodung des Osterholz wird bald fallen. Im Moment laufen mehrere Klagen beim Verwaltungsgericht gegen die Rodungspläne der Kalksteinwerke Oetelshofen. Gleichzeitig finden Gespräche am Runden Tisch der Stadt Wuppertal…

Continue reading

Osterholz Bleibt Waldspaziergang am 05. September 2021: Der Letzte?!

Die Spannung steigt. Wird der Osterholz Wald auf den letzten Metern gerettet, oder aus Profitgier platt gemacht? Die Entscheidung über eine mögliche Teilrodung des Osterholz könnte schon im September fallen. Im Moment laufen mehrere Klagen beim Verwaltungsgericht gegen die Rodungspläne der Kalksteinwerke Oetelshofen. Gleichzeitig finden Gespräche am Runden Tisch der…

Continue reading

Alternativlösung für Rodung Osterholz Wald möglich: Grube Neandertal braucht Abraum

Pressemitteilung Bürgerinitiative Osterholz Bleibt 12. August, 2021 Am 13. August findet in Wuppertal der nächste Runde Tisch über die Zukunft des Osterholzer Waldes statt. Die Bürgerinitiative ‚Osterholz Bleibt‘ arbeitet im Moment an mehreren Alternativlösungen mit denen der Wald gerettet werden soll. Eine dieser Alternativlösungen ist das Verbringen von Abraum in…

Continue reading